"Was mir bei MEVA besonders gefällt, ist der familiäre, vertrauensvolle Umgang miteinander. Da macht es Spaß, Projekte erfolgreich umzusetzen" 
Stefan Traber, Jahrgang 1970, Regional Director verantwortlich für das Geschäft in Middle East und Asia Pacific.

"Wenn wir Projekte anpacken, die Außergewöhnliches verlangen, ist es eine Herausforderung, gemeinsam nach Lösungen zu suchen."
Peter Ummenhofer, Ingenieur, Leiter Anwendungstechnik und seit 1991 bei MEVA. 

"Kampagnen zur regelmäßigen und schnellen Information unserer Kunden ist ein tolles Projekt an den Schnittstellen zwischen Vertrieb, Marketing und Produktmanagement. Dabei habe ich die volle Unterstützung des Teams!" Lisa-Marie Hauber, Kampagnenmanagerin, Haiterbach.

„Pfiffige Antworten auf knifflige Fragen erarbeiten zu können, ist jedes Mal aufs Neue eine tolle Chance.“ Fejér Gábor, Technik, Haiterbach

 
 

"Was mir bei MEVA besonders gefällt, ist der familiäre, vertrauensvolle Umgang miteinander. Da macht es Spaß, Projekte erfolgreich umzusetzen" 
Stefan Traber, Jahrgang 1970, Regional Director verantwortlich für das Geschäft in Middle East und Asia Pacific.

1

"Wenn wir Projekte anpacken, die Außergewöhnliches verlangen, ist es eine Herausforderung, gemeinsam nach Lösungen zu suchen."
Peter Ummenhofer, Ingenieur, Leiter Anwendungstechnik und seit 1991 bei MEVA. 

2

"Kampagnen zur regelmäßigen und schnellen Information unserer Kunden ist ein tolles Projekt an den Schnittstellen zwischen Vertrieb, Marketing und Produktmanagement. Dabei habe ich die volle Unterstützung des Teams!" Lisa-Marie Hauber, Kampagnenmanagerin, Haiterbach.

3

„Pfiffige Antworten auf knifflige Fragen erarbeiten zu können, ist jedes Mal aufs Neue eine tolle Chance.“ Fejér Gábor, Technik, Haiterbach

4

Florian F. Dingler

"Als mittelständisches, familiengeführtes Unternehmen in zweiter Generation haben wir die Schalungsbranche von Anfang an geprägt. Diese Tradition führen wir konsequent fort. Qualität, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit sind die Leitbegriffe unserer Produkt- und Technologiestrategie. Mit einer markt- und kundenorientierten Organisation sind wir so aufgestellt, dass wir flexibel auf die Anforderungen unserer Kunden weltweit antworten können - heute und in Zukunft!"

Florian F. Dingler, Jahrgang 1982 und MBA-Absolvent der EDHEC Business School, ist seit Oktober 2013 geschäftsführender Gesellschafter der MEVA Schalungs-Systeme GmbH und lenkt die Geschicke der MEVA Gruppe in Zusammenarbeit mit seinem Vater, Gerhard Dingler, der das Unternehmen 1970 gründete und zu einem weltweit anerkannten Schalungspartner aufbaute.

MEVA-Geschäftsführer Florian F. Dingler
 

Das Team

MEVA ist "...mehr als nur Schalung". Nicht nur das hochwertige, technisch führende Produkt, sondern die Kompetenz unserer rund 500 Mitarbeiter auf der ganzen Welt versprechen Vorteile für Ihr Unternehmen, Ihr Projekt, Ihr Bauvorhaben.
Überzeugen Sie sich und fordern Sie uns heraus!

Für uns zählen nicht nur das qualitativ hochwertige Produkt, die technisch ausgereifte Lösung oder der leistungsfähige Mietpark - sondern die Menschen bei MEVA. Sie sind es, die Kompetenzen verkörpern, die Antworten entwickeln und Lösungen erarbeiten. Sie pflegen den Kontakt zum Kunden. Sie geben Schalungskompetenz ein Gesicht.  

Die Leitlinien unseres Handelns sind nach wie vor aktuell und relevant und bedeuten für uns heute:

  • Qualität in Produkt und Service ist uns wichtiger als Größe, Masse und Dominanz.
  • Der Kundennutzen steht für uns im Mittelpunkt.
  • Unser Produktprogramm ist für alle Anwendungen umfassend. Von Fundament bis Hochhaus. Von Tunnel bis Großkraftwerk.
  • Wissen und Können sind genauso wichtig wie Qualitätsprodukte. Kompetenz ist unsere Referenz.  
  • Qualität, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit auf jeder Baustelle ist unser Anspruch. 
  • Wir sind Partner für alle Kunden. Unabhängig von ihrer Größe. National und international.   

Die Gründungsphilosophie – die 7 Leitlinien unseres Handelns:

  • Als unabhängiges und familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen stellen wir uns den Leistungs- und Qualitätsanforderungen internationaler Märkte. 
  • Wir konzentrieren uns auf die Schalungstechnik. Da sind wir kompetent. Da entwickeln wir weiter. 
  • Wir arbeiten als Partner im Dialog mit unseren Kunden. 
  • Wir legen Wert auf Teamgeist: Gemeinsam sind wir stärker. 
  • Wir lenken unsere Innovationskraft in realistische Bahnen: Nur verwirklichte Kreativität nützt.
  • Wir planen unsere Entwicklung organisch und solide finanziert; mit selbstverantwortlichen Mitarbeitern, menschlich und kompetent. 
  • Wir entwickeln unsere Produkte und Strategien kundenorientiert nach dem Grundsatz:  Das Bessere verdrängt das Gute.
MEVA Mitarbeiter Collagezoom
 

Engagement

MEVA-Engagement in Soziales, Bildung und Forschung

"... mehr als nur Schalung" bedeutet für uns auch Engagement in Soziales, Bildung und Forschung.

MEVA kooperiert mit zahlreichen Bildungs- und Forschungsinstitutionen:

  • Steinbeis Transfer Zentrum für Technologie
  • Universitäten in Berlin, Chemnitz, Darmstadt, Dortmund, Köln und München 
  • Fachhochschule Biberach
  • Handwerkskammern und -innungen

Karitatives Engagement und Sponsoring 

MEVA ist aktiv, gezielt bei sozialen Engagements in den jeweiligen Märkten. So ist sie z.B. in Deutschland offizieller Pate der ASM Nagold, einer regionalen Selbsthilfeorganisation für behinderte und nicht behinderte Menschen jedes Alters. An diese Organisation gehen auch die Einkünfte aus dem Verkauf des Firmen-Maskottchens „MEVA Mecki“.
Mit verschiedenen Diensten unterstützt MEVA auch das europaweit geförderten Pilotprojekt Mehrgenerationenhaus.
Die regionale Sport- und Jugendorganisation SVG wird ebenfalls von MEVA unterstützt. Unter anderem wurde dank einer gemeinsamen Kampagne eine sehr hohe Bürgerbeteiligung bei dem Projekt "Neues Sportheim" erreicht.
Firmen-Events werden von ortsansässigen gemeinnützigen Organisationen bewirtet.
Lokale Behindertenwerkstätten werden, wo möglich, bevorzugt mit einfachen Konfektionierungsaufgaben betraut.

Personalentwicklung

Jeder Mitarbeiter wird im Rahmen eines individuellen Schulungs- und Entwicklungsprogramms gefördert. Es bietet kurz- und mittelfristige Kurse mit Fächern wie Sprachen, technisches Fachwissen, Industriemanagement, Kommunikation oder Marketing. Außerdem setzt MEVA ein innovatives Online-Lernprogramm für die Betriebsausbildung ein. MEVA Karriere