DATEN & FAKTEN

Produktionsgebäude mit 9.300 m² Nutzfläche für die Pfalzgraf Konditorei GmbH

Projekt: Produktionsgebäude Konditorei Pfalzgraf in Pfalzgrafenweiler 

Bauunternehmen: Eugen Sieber Bauunternehmung GmbH, Horb-Dettingen und Nübel-Bau GmbH, Pfalzgrafenweiler.

MEVA Systeme: Wandschalung StarTec, Wandschalung Mammut 350, Triplex-Schrägabstützung

Planung und Betreuung: MEVA Schalungs-Systeme GmbH, Haiterbach

 
 
1
2
3
4
5
6
7
 

Projekt

Nach hunderten von Einsätzen: Top Betonoberflächen

Pfalzgraf Konditorei: Neue Produktion für 80.000 Tiefkühlkuchen pro Tag

Mit einem Café fing 1964 alles an, 1985 wurde dann die Pfalzgraf Konditorei GmbH gegründet, heute beliefert sie Hotels, Gastronomie und Caterer weltweit mit Tiefkühlkuchen und -torten. Beste Qualität, handwerkliches Können, Tradition und die Liebe zum Detail halten das Unternehmen seit Jahren auf Erfolgskurs. Schon 2009 wurde die Produktion um ein Gebäude mit 6.700 m² Nutzfläche erweitert, jetzt ist ein weiteres Produktionsgebäude mit 9.300 m² im Bau.

Das neue Gebäude vereint unter einem Dach zwei Trakte mit optimaler Aufteilung für Technik, Produktion, Kühlung und Lagerung. Der von Sieber errichtete 3-stöckige Trakt ist 20 m breit und 70 m lang. Der Trakt daneben wird von Nübel-Bau in Hanglage gebaut und hat 1 bis 3 Stockwerke. Für diesen Trakt – ca. 87 m lang und 25 m breit – werden die Fundamente und Säulen mit StarTec-Wandschalung geschalt.

Hohe Säulen, lange Unterzüge, große Flächen und Höhen

Die Etagen im 3-stöckigen Trakt sind 7 m hoch, die Bodenplatte 2 m. Beeindruckend sind die hohen Säulen und langen Unterzüge in 7 m Höhe. Diese Bauteile hat das Bauunternehmen Sieber mit StarTec geschalt, ebenso die Wände mit geschwungenem Ende.

Elemente hundertfach benutzt, noch kein einziges getauscht

Die StarTec hat Geschäftsführer Heinz Sieber seit über 9 Jahren im Einsatz – vor allem für Fundamente von Hoch und Industriebauten. Die 1.000 m² Elemente in allen Breiten und Höhen waren alle 700 bis 1.000 Mal im Einsatz. Sieber ist stolz darauf, noch nie ein Element ausgetauscht zu haben. Auch die Vollkunststoff-Platte alkus liefert – trotz Dauerbeanspruchung und ohne größere Reparaturen – stets gute Ergebnisse. Die Elemente werden meist direkt auf der Baustelle mit Hochdruck gereinigt.

Die Industrieschalung Mammut 350 im Großflächeneinsatz

An den hier eingeschalten Wänden (Aufzugsschacht und Treppenhaus) war die Mammut 350 mit den Großelementen 3,50 x 2,50 m im Einsatz. Mit nur drei aufgestockten Elementen wurden Takte von 7,50 m Breite und 7 m Höhe geschalt. Die Mammut 350 bot hier gleich zwei arbeits- und zeitsparende Vorteile: Die Großflächenelemente sparen Montagezeit bei großen Takten, die Frischbetondruckaufnahme von 100 kN/ m² erlaubt beliebig schnelles Betonieren bis 4 m Höhe. Der Aufbau der oben gezeigten Schalung (und der Schalung für hier nicht sichtbare Schachtwände) dauerte mit Bewehrung und Betonage nur 4 Tage. Ausgeschalt wurde am Tag nach der Betonage.

Fertigteile und Ortbetonbau

Für die Betonage der 1,20 m hohen Fundamente und der hohen Stützen im anderen Trakt setzt auch Nübel- Bau eigene StarTec-Schalung ein. Das in Pfalzgrafenweiler ansässige Unternehmen hat die StarTec seit 15 Jahren im Einsatz und ist ebenfalls sehr zufrieden mit der Qualität und Leistung.

„Ich hab‘ fast alles ausprobiert, ich bleib‘ bei der MEVA Schalung“

Heinz Sieber kennt den Schalungsbau seit seinen Anfangszeiten. „Natürlich habe ich bei all den Entwicklungen und Neuerungen mal den, mal den Hersteller ausprobiert“, so sein Rückblick. „Richtig zufrieden bin ich nur bei der MEVA Schalung geblieben, robust, zuverlässig, nichts zu beanstanden.“ Das heute 40 Mitarbeiter starke Unternehmen bietet seit 1934 sämtliche Leistungen im Bereich Hoch- und Tiefbau, im Industrie-, Wohnungs- und Gartenbau. Die Elementgrößen der StarTec kann Heinz Sieber aus dem Kopf aufsagen. Vor kurzem hat er für diese Baustelle die Mammut 350 dazugekauft.

Kontakt

MEVA Kontakt

Dienstleistungen

MEVA Dienstleistungen
 
  • MEVA Kompetenz & Referenzen

    MEVA Kompetenz & Referenzen

    Referenzen zu Projekten im Wirtschafts- und Wohnungsbau, Hochhausbau, Architekturbau und Ingenieurbau

  • Biogen biopharmazeutische Produktionsanlage in Luterbach bei Solothurn, Schweiz

    Biogen biopharmazeutische Produktionsanlage in Luterbach bei Solothurn, Schweiz

    Höher, schneller, rationeller: Auf dem Areal der ehemaligen Papierfabrik Attisholz in Luterbach bei Solothurn entsteht eine neue biopharmazeutische Produktionsanlage für den US-Biotechkonzern Biogen.

  • Sichtbeton mit Mietschalung: Es geht!

    Sichtbeton mit Mietschalung: Es geht!

    Die Umgestaltung der Radolfzeller Innenstadt geht mit der Entwicklung eines neuen Wohnquartiers auf dem Schiesser Areal weiter. Ein Vorteil der MEVA Lösung: Hier entstehen zehn Wohnblöcke mit 2 bis 4 Geschossen, insgesamt 99 Wohneinheiten und einer Wohnbaufläche von 10.000 m².

  • La Mer, Jumeirah: Top Ergebnis bei Stützmauer

    La Mer, Jumeirah: Top Ergebnis bei Stützmauer

    Das La Mer-Projekt ist eines von vielen ehrgeizigen Infrastruktur- Vorhaben, mit dem die Vereinigten Arabischen Emirate ihr Image als moderner, aufstrebender Standort untermauern wollen.