DATEN & FAKTEN

Großbaustelle in München,
Bauleitung einstimmig für MevaDec

Projekt: 38 Wohnungen auf dem Gelände des historischen Kegelhofs

Bauherr: GWG Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft München

Bauunternehmen: Zechbau GmbH, NL München

MEVA Systeme: Deckenschalung MevaDec, Rundschalung Radius, leichte Arbeitsbühne LAB 130, Wandschalung StarTec 

Betreuung: MEVA Schalungs-Systeme, NL München

 
 
1
2
3
4
5
 

PROJEKT

O-Ton: Schneller und Effizienter

Bauleitung des Projektes Kegelhof in München einstimmig für MevaDec

Große Baustelle am Auermühlbach in München City: Auf dem Gelände des historischen Kegelhofs baut die GWG 38 Wohnungen. Dafür wird ein Teil der Mühle abgerissen und der Rest kernsaniert.

Unter beengten Bedingungen und bei knappem Zeitbudget zählt jeder Quadratmeter Platz und jede Minute LKW-Anfahrt. Bei der Auswahl der Deckenschalung orientierte sich die Bauleitung am einfachen, aber wirkungsvollen Prinzip: Die größte Fläche, bei der am meisten Arbeitszeit und Material eingesetzt wird, gibt den Ausschlag. Die Wahl fiel auf die MevaDec, weil sie am effizientesten bei Materialmenge und Aufbauzeit ist. Ausgleiche sind mit ihr auf ein Minimum reduziert und schnell erledigt. Der MevaDec kommt zugute, dass sie ohne Kran komplett von Hand aufgebaut wird. Fehlerquellen sind fast ausgeschlossen und die Teams der Subunternehmer schnell eingewiesen. 

Bauleiter Maximilian Postenrieder: „Bereits nach kurzer Einarbeitung mit dem System MevaDec wurden sehr gute Einschalzeiten erzielt. Lediglich der große Unterzug in der Tiefgarage sowie die Passbereiche werden mit herkömmlicher Flex-Methode geschalt. Die je 5 Geschosse der beiden Häuser (Alt- und Neubau), alle mit unregelmäßigen, wechselnden Grundrissen, sind mit der MevaDec schneller und günstiger geschalt. Mit dem Fallkopf lassen sich schnelle Ausschalfristen und damit einhergehende Wiedereinsätze erzielen. Somit benötigen wir geringere Vorhaltungen und auch weniger Platz – für das Projekt Kegelhof ein entscheidendes Kriterium.“

BG & Sigeko inspizieren wöchentlich
Sicherheit hat Priorität 1. „Berufsgenossenschaft und Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination sind wöchentlich zu Besuch“, berichtet Georg Klunker, stellvertretender Bauleiter. „Mit persönlicher Schutzausrüstung ist das Deckenteam gut abgesichert und legt es die Elemente von oben ein. Das schont die Kräfte, spart Zeit und beschleunigt die Arbeit.“

Kontakt

MEVA Kontakt

Dienstleistungen

MEVA Dienstleistungen
 
  • MEVA Kompetenz & Referenzen

    MEVA Kompetenz & Referenzen

    Referenzen zu Projekten im Wirtschafts- und Wohnungsbau, Hochhausbau, Architekturbau und Ingenieurbau

  • Biogen biopharmazeutische Produktionsanlage in Luterbach bei Solothurn, Schweiz

    Biogen biopharmazeutische Produktionsanlage in Luterbach bei Solothurn, Schweiz

    Höher, schneller, rationeller: Auf dem Areal der ehemaligen Papierfabrik Attisholz in Luterbach bei Solothurn entsteht eine neue biopharmazeutische Produktionsanlage für den US-Biotechkonzern Biogen.

  • Sichtbeton mit Mietschalung: Es geht!

    Sichtbeton mit Mietschalung: Es geht!

    Die Umgestaltung der Radolfzeller Innenstadt geht mit der Entwicklung eines neuen Wohnquartiers auf dem Schiesser Areal weiter. Ein Vorteil der MEVA Lösung: Hier entstehen zehn Wohnblöcke mit 2 bis 4 Geschossen, insgesamt 99 Wohneinheiten und einer Wohnbaufläche von 10.000 m².

  • La Mer, Jumeirah: Top Ergebnis bei Stützmauer

    La Mer, Jumeirah: Top Ergebnis bei Stützmauer

    Das La Mer-Projekt ist eines von vielen ehrgeizigen Infrastruktur- Vorhaben, mit dem die Vereinigten Arabischen Emirate ihr Image als moderner, aufstrebender Standort untermauern wollen.