DATEN & FAKTEN

5-Sterne World Hotel & Residences in Manila
mit MEVA MAC und MGS geklettert

Projekt: Neubau des 5-Sterne-World Hotel and Residences Makati mit 37 Stockwerken in Manila, Philippinen

Bauunternehmen: Megawide Construction Corporation, Quezon City

Entwickler und Betreiber: World Hotels

MEVA Systeme: Kletterautomatik MAC, Geführtes Schutzsystem MGS, Stützenschalung Mammut, Wandschalung AluFix

Planung und Betreuung: MEVA Formwork Systems, Singapur und MEVA Haiterbach, Deutschland

 
 
1
2
3
4
 

Projekt

World Hotel & Residences im philippinischen Manila mit MAC und MGS geklettert

Klettern: Sicherheit im Hochhausbau

Der Hotelbau in der Innenstadt von Manila begann bereits in den 1990er Jahren, musste aber aufgrund der Asienkrise 1998 nach dem Bau der fünf Untergeschosse auf Eis gelegt werden. 2012 wurde das Land und die Bauruine vom Entwickler World Hotel übernommen und die hiesige Megawide Construction Corporation mit dem Neubau beauftragt.

Megawide: das führende Bauunternehmen auf den Philippinen
Das Unternehmen hat sich auf die Fahne geschrieben, Sicherheit und Qualität nach neuesten technischen Standards auf den Philippinen einzuführen. Dazu zählen MEVA Systeme mit der Vollkunststoff-Platte alkus. Megawide gilt heute als das führende Bauunternehmen des Landes.

Automatisches Klettern MAC: schnell, sicher, präzise
World Hotel & Residences Makati wird vom Betreiber World Hotels als 5-Sternehotel geführt. Das Bauwerk hat 37 Stockwerke. Wie schon bei zahlreichen Hochhausbauprojekten entschlossen sich die Ingenieure von Megawide für das automatische Klettersystem MAC aufgrund seiner „Sicherheit, Schnelligkeit, Präzision und Fertigungsqualität,“ so Michael Cosiquien, Vorstandsvorsitzender von Megawide Construction, „all diese Faktoren sind für uns untrennbar für den wirtschaftlichen Erfolg.“

Wandschalung für sicheres Bauen
Stützenelemente der Wandschalung Mammut kamen für die Betonage der Stützen zum Einsatz, Standardelemente der AluFix für Unterzüge. „Die sichere, einfache Handhabung erlaubt es, den Personalaufwand zu minimieren und im schnellen Bauablauf Schritt zu halten.

Premiere: Geführtes Schutzsystem MGS mit hydraulischem Hub
Das Projekt ist in einer Hinsicht auch Premiere: Als Sicherheitssystem zur Betonage der Decken wird das schienengeführte Schutzsystem MGS zum ersten Mal auf den Philippinen mit einem hydraulischen Hebesystem eingesetzt. „Für uns war das ein großer Schritt nach vorn in puncto Sicherheit und Effizienz. Durch den hydraulischen Hub sparen wir viel Kranzeit und sind im Bauablauf deutlich flexibler und schneller. Und da für uns nur sicheres Arbeiten schnell sein kann, passt das!“

Kontakt

MEVA Kontakt

Dienstleistungen

MEVA Dienstleistungen

Referenzbroschüren

  • Kompetenzfeld Architekturbau (2.38 MB)

    Referenzen mit höchsten Anforderungen an Betonoberfläche, Schalung und Schalhaut. Sichtbeton und anspruchsvolle Geometrien sind gefragt.

  • Kompetenzfeld Hochhausbau (3.33 MB)

    Referenzen mit Schalungslösungen für Hochhäuser und Wolkenkratzer: Schalen bei wenig Platz, mit oder ohne Kran, bei höchster Sicherheit. MEVA Ingenieure liefern die gesamte Schalungslösung.

  • Kompetenzfeld Ingenieurbau (3.14 MB)

    Referenzen mit Schalungslösungen für große Industrieanlagen, Brücken, Tunnel, Kraftwerke und Wasserbauwerke. Schalungstechniker mit großer Erfahrung und ausgeprägtem Erfindergeist.

  • Kompetenzfeld Wirtschafts- und Wohnungsbau (2.70 MB)

    Betriebsgebäude, Hallen, Büros, Einfamilienhäuser, kommunale Einrichtungen, Wohnanlagen, Parkhäuser oder Einkaufspassagen und Mehrfamilienhäuser: Referenzen bei denen Wirtschaftlichkeit, Schnelligkeit und Sicherheit bei hervorragenden Betonierergebnissen zählen.

 
  • MEVA Kompetenz & Referenzen

    MEVA Kompetenz & Referenzen

    Referenzen zu Projekten im Wirtschafts- und Wohnungsbau, Hochhausbau, Architekturbau und Ingenieurbau

  • Wiener Neustadt

    Wiener Neustadt

    Auf- und Abfahrtsrampen, Wände und Decken in Sichtbeton, viele Unterzüge, eckige und ovale Sichtbetonstützen, abgerundete Außenecken und abgeschrägte Innenecken.

  • Großprojekt Nordumfahrung Zürich

    Großprojekt Nordumfahrung Zürich

    Bei Zürich kreuzen sich die Autobahnen aus allen Richtungen. Zum dichten Transit- und Fernverkehr kommt in der dicht besiedelten Region jeden Morgen und Abend der Pendlerverkehr.

  • Jugendhaus in Biberach

    Jugendhaus in Biberach

    Geschosshöhen von 2,90 m bis 5,80 m, abgeschrägte Wände für geneigte Flachdächer, stumpfe Winkel bei Innen- und Außenwänden: Beim neuen Jugendhaus im oberschwäbischen Biberach forderte die anspruchsvolle Geometrie das Können der MEVA Schalungsplaner und des Bauunternehmens Fritschle GmbH aus Uttenweiler.

Schalungsplatte Vollkunststoff-Platte alkus
MEVA Rahmenprofil
... mehr als nur Schalung
  •  Sprachauswahl

    Bitte Kontinent und Land wählen. Sprachauswahl optional.

  •  Kontakt
  •  Suche

    Suchen Sie auf unserer Seite.

  •  Newsletter

    Erhalten Sie monatlich unseren Newsletter.