DATEN & FAKTEN

Deckenlösung: sicher, flexibel, schnell mit MevaDec

Projekt: Bürkert Fluid Control Systems,Erweiterung des Bürkert-Campus

Bauherr: Bürkert GmbH & Co. KG, Criesbach-Ingelfingen

Bauunternehmen: Wolff & Müller Hoch- und Industriebau GmbH & Co. KG, NL Künzelsau

MEVA Systeme: Deckenschalung MevaDec mit Vollkunststoffplatte alkus, Traggerüst MEP, Randabsicherung: MEVA Form-Set-Schutzgitter mit Geländerpfosten und Rückenschutzhalter für MevaDec-Elemente und -Hauptträger

Planung und Betreuung: MEVA Schalungs-Systeme, Stuttgart

 
 
1
2
3
4
5
 

Projekt

Neubau des Bürkert-Campus in Criesbach: Bekenntnis zu Standort und Region

Bürkert ist ein weltweit führender Hersteller von Mess-, Steuer- und Regelungstechnik für Flüssigkeiten und Gase. Für das weitere Wachstum investiert das Unternehmen in Criesbach-Ingelfingen in einen neuen 21.150 m² großen Firmenkomplex – ein Bekenntnis zur Region Hohenlohe und zum Standort Deutschland. Der Campus umfasst Produktionsgebäude, Büroflächen, Hochregallager, ein Ausbildungszentrum, eine Tiefgarage und ein Casino mit Versammlungsräumen. Es ist momentan die größte Baustelle im Kochertal, die Arbeiten gehen zügig voran.

Bauen bei laufendem Betrieb

Effiziente Abläufe sind gefragt, denn der Bau darf den laufenden Betrieb nicht behindern. Außerdem gelten hohe Auflagen für den Wasserschutz.

Anspruchsvolle Architektur und Hochwasserschutz an der Kocher

Die anspruchsvollen neuen Gebäude sind repräsentativ gestaltet. Da das Gelände direkt am Kocher liegt, muss es vor Hochwasser geschützt sein. Deshalb liegen die Erdgeschosse über dem Pegel des Jahrhunderthochwassers von 1993 und die Tiefgarage unter dem Schulungsgebäude dient im Notfall als Flutungsraum.

25.000 m² Decken im Ortbetonbau

Bei den variierenden Geometrien der Bauwerke schieden Deckentische und Flex-Deckenschalung als mögliche Schalungslösung aus. Dahingegen punktete die Systemdeckenschalung MevaDec dank ihrer Flexibilität, Schnelligkeit und erheblichen Lohneinsparung. Mit einem knappen Inventar von nur 3.500 m² Schalung konnte eine Fläche von 25.000 m² in engen Takten zügig erstellt werden.

Hohe Decken und Auskragungen mit Traggerüst sicher abgestützt

Deckenhöhen von 7,20 m sowie große auskragende Deckenflächen verlangten ein stabiles, flexibles Traggerüst und eine einfach handhabbare Randabsicherung. Die MEP-Traggerüste trugen die unterschiedlichen Lasten problemlos ab. Schnell und einfach installiert war die Deckenrandabsicherung: Die Geländerpfosten mit Rückenschutzhalter für das MEVA FormSet-Schutzgitter werden einfach, schnell und sicher an den Elementen und Hauptträgern der MevaDec befestigt.

Sichtbare Decken-Untersichten mit MevaDec

Die MevaDec ist serienmäßig mit der Vollkunststoff-Platte alkus bestückt. Sie liefert eine glatte und homogene Betonoberfläche von der ersten bis zur letzten Betonage. Beim Bürkert-Campus fanden die Architekten dann auch Gefallen an der durch den Abdruck von Hauptträgern und Elementen erzeugten sauberen und klaren Deckenuntersicht. In vielen Bereichen des neuen Bauwerks konnten die Decken unverputzt als Sichtbetonergebnis stehen bleiben.

Kontakt

MEVA Kontakt

Dienstleistungen

MEVA Dienstleistungen
 
  • MEVA Kompetenz & Referenzen

    MEVA Kompetenz & Referenzen

    Referenzen zu Projekten im Wirtschafts- und Wohnungsbau, Hochhausbau, Architekturbau und Ingenieurbau

  • Biogen biopharmazeutische Produktionsanlage in Luterbach bei Solothurn, Schweiz

    Biogen biopharmazeutische Produktionsanlage in Luterbach bei Solothurn, Schweiz

    Höher, schneller, rationeller: Auf dem Areal der ehemaligen Papierfabrik Attisholz in Luterbach bei Solothurn entsteht eine neue biopharmazeutische Produktionsanlage für den US-Biotechkonzern Biogen.

  • Sichtbeton mit Mietschalung: Es geht!

    Sichtbeton mit Mietschalung: Es geht!

    Die Umgestaltung der Radolfzeller Innenstadt geht mit der Entwicklung eines neuen Wohnquartiers auf dem Schiesser Areal weiter. Ein Vorteil der MEVA Lösung: Hier entstehen zehn Wohnblöcke mit 2 bis 4 Geschossen, insgesamt 99 Wohneinheiten und einer Wohnbaufläche von 10.000 m².

  • La Mer, Jumeirah: Top Ergebnis bei Stützmauer

    La Mer, Jumeirah: Top Ergebnis bei Stützmauer

    Das La Mer-Projekt ist eines von vielen ehrgeizigen Infrastruktur- Vorhaben, mit dem die Vereinigten Arabischen Emirate ihr Image als moderner, aufstrebender Standort untermauern wollen.